Ein Tisch auf Wanderschaft

Im Rahmen des MobileAge Projekts haben wir in den vergangenen Monaten einen digitalen Stadtteilführer für ältere Menschen in Bremen Osterholz entwickelt und umgesetzt. Dies haben wir und das Forschungsinstitut Technologie und Behinderung der evang. Stiftung Volmarstein gemeinsam mit älteren Menschen aus Osterholz und lokalen Akteuren wie etwa den Quartiersmanagern, dem Ortsamtsleiter, verschiedenen Organisationen (z.B. BORIS, Geschichtswerkstatt, Mütterzentrum) getan. Ein erster Prototyp ist seit einigen Wochen online und wir sammeln Feedback sowohl zum Design als auch der Korrektheit der bereitgestellten Informationen. Um den Stadtteilführer im Stadtteil bekannt zu machen, aber auch Menschen, die keine digitale Geräten besitzen, den Zugang zu ermöglichen, werden wir in den kommenden Wochen verschiedenen Osterholzer Einrichtungen unseren Multi-Touch-Table leihweise zur Verfügung stellen. Begonnen haben wir heute im Café Blocksberg (Blockdieck), in sechs Wochen wird der Tisch dann ins Café Gabriely (Tenever) umziehen. Danach folgen Standorte in den anderen Ortsteilen (Schweizer Viertel, Osterholz, Ellener Feld).

Wir sind auf die Rückmeldungen der Nutzerinnen und Nutzer gespannt, und hoffen, dass viele ältere Osterholzer Interesse haben.

Den Prototypen kann man auch hier besuchen: www.bremen.de/osterholz/senioren

Eine unserer Teilnehmerinnen hat uns bei der Erstellung eines kurzen Erklärvideos unterstützt und führt in die Nutzung des Stadtteilführers ein.

Vorstellung- Digitaler Stadtteilführer für ältere Menschen in Osterholz from MobileAge on Vimeo.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>